Philosophie

Yin und Yang stammt aus dem Taoismus. Er beschreibt zwei gegenteilige Kräfte. Die Grundprinzipien unseres Lebens, welche jeweils einen Anteil des andern in sich tragen. Das eine existiert nicht ohne das andere.

Graubünden ist ein grosser Kanton in den Schweizer Alpen. Die Landschaft besteht vorwiegend aus einigen Dörfern und Städten, vielen Bergen, Wiesen, Gewässern und Wäldern.

Die Lebenskraft der Natur zeigt sich hier wild und oft unberechenbar. Stürmisch, zeitweise sanft, überschaubar und mild.

Yin steht für die passive, empfangende Kraft und Yang symbolisiert die aktive Kraft.